Fitband - Übung Beinstrecker

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung

4-1
  • Ausgangsstellung entspannte Rückenlage.
  • Das SISSEL® Fitband um eine Fußsohle legen und mit beiden Armen kurz fassen.
4_2
  • Arme anwinkeln, Ellbogen auf der Unterlage auflegen und das Bein beugen und strecken, ohne die Ferse vom Boden abzuheben.

Wiederholung: jedes Bein eine Serie à 6-12 x

Hinweis:
Wird die Ferse vom Boden abgehoben, kommt es auch bei dieser Übung eher zu einer Instabilität im Becken. Abheben von Kopf und
Hals belastet unnötigerweise die Halswirbelsäule.

Übungsfehler:

  • Abheben des Beines von der Unterlage
  • Seitwärtsbewegungen der Wirbelsäule
  • jedes Abheben des Beckens
  • Abheben von Kopf und Hals

Das gesunde Maß macht's !

Wer sich zuviel zumutet, gefährdet seine Gesundheit. Nach einer längeren Sportpause sollten Sie es nicht übertreiben: Häufigkeit und Dauer des Trainings, sowie das Tempo der Bewegung sollten über Wochen oder sogar über Monate kontinuierlich gesteigert werden. Regelmäßiges Pulsmessen hilft bei der Selbstkontrolle.

Zu Beginn des Wiedereinstiegs sollte die Herzfrequenz im Bereich von 120 bis 130 Schlägen pro Minute liegen. Übersteigt der Puls deutlich die empfohlenen Richtzahl, sollte das Tempo zurückgenommen oder eine Pause eingelegt werden.